Brauche bitte euren Rat!

Fragen zu Symptomen und Beschwerdebildern aller Art
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 442

Brauche bitte euren Rat!

Beitragvon Lupi77 » 16. Okt 2013 21:24

Verfasst am: 20.Jul.08 11:07 von mira

Weiß gar nicht wie ich anfangen soll. Erstmal vorab: ich habe Hashimoto Thyreoiditis, bin aber mittlerweile ganz gut eingestellt.
Jetzt bin ich vor ca, drei Wochen krank geworden und lag mit Fieber im Bett. Ich hatte keinerlei Erkältungssymptome, aber ganz heftige Rückenschmerzen, war total schlapp und mir tat die Haut schrecklich weh. Dann wurden die beschwerden etwas besser und ich war etwas draußen im Garten und hatte abends plötzlich Auschlag bekommen, erst wenig, am nächsten Morgen fast am ganzen Körper, wobei der Juckreiz auszuhalten war. Dann habe ich ganz starke Gelenkschmerzen bekommen, teilweise mit Wassereinlagerungen. Die Nächte waren total schlimm, ich konnte mich kaum drehen vor Schmerzen. Die Gelenkbeschwerden kamen quasi nacheinander, erst die Fußgelenke, dann Knie usw., am schlimmsten waren die Handgelenke und Finger. Sowas habe ich noch nie erlebt. Dann bin ich wieder zum Arzt und der hat per BE festgestellt, dass Viren vorhanden sind, aber sein Verdacht auf Coxsackie und Epstein-Barr (alte Infektion nachgewiesen) haben sich nicht bestätigt. Also, hat der Arzt gemeint, dass es 1000 andere Viren sein können und das war es. Mittlerweile sind die Beschwerden besser, aber ich bekomme immer wieder Ausschlag bei Sonne bzw. Bettwärme und die Finger werden über Nacht dick und es juckt alles. Auch die Kniegelenke sind nicht in Ordnung. Da ich laufe und anderen Sport mache, ist das natürlich heftig. Ich habe auch über mehrere Tage rote, heiße Wangen bekommen und die Flecken zogen sich über den Nasenrücken. Das ist auch jetzt bei Wärme, Aufregung etc. sichtbar. Ich will mich natürlich nicht unnötig verrückt machen, aber das beunruhigt mich doch alles sehr. kann mir nicht vorstellen, dass die Beschwerden "nur" von der Hashimoto Thyreoiditis kommen. Was meint ihr?
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Brauche bitte euren Rat!

Beitragvon Lupi77 » 16. Okt 2013 21:26

Verfasst am: 20.Jul.08 22:27 von Simone

Hallo Mira,

auch ich habe einen Hashimoto, aber so heftige Symptome hatte ich noch nie.

Gelenke ja, aber keinen Hautausschlag.

Nachdem Du im Garten warst, könnte das vielleicht auch eine Kontaktallergie auf z.B. Pflanzen gewesen sein?
Und der Ausschlag könnte auch von Grasmilben herrühren, wobei das natürlich nur Vermutungen sind.

Wenn Du oft draußen bist und läufst, könntest Du Dich vielleicht auch mal auf eine Borreliose untersuchen lassen. Die macht auch heftige und akute Gelenkbeschwerden.

Letztendlich kann man natürlich nicht ausschließen, ob da ein Zusammenhang mit dem Hashi und dem Lupus besteht

Aber von meinem Hashi kenne ich diese Art heftiger Beschwerden überhaupt nicht.

Hoffentlich geht es Dir bald besser.
_________________
Simone Müller-Pretis
1. Schriftführerin Lupus-SHG e.V.
Regionalgruppenleiterin Würzburg

*Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken*
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:


Zurück zu "Allgemeines"

 
cron