könnte das lupus sein?

Fragen zu Symptomen und Beschwerdebildern aller Art
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 454

könnte das lupus sein?

Beitragvon Lupi77 » 16. Okt 2013 21:22

Verfasst am: 13.Jun.08 12:37von Sandra85

Hallo zusammen,

habe heute im Internet verzweifelt nach einer Antwort auf meine Fragen gesucht und auf diese Seite gestossen.Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen...
Ich habe seit längerer Zeit Symptome, die mir kein Arzt erklären kann. Angefangen hat alles vor etwa vier Jahren mit unerklärlichen Schmerzen der Hüfte. Ich war bei mehreren Orthopäden, keiner wusste, woher die Schmerzen kommen. Es besteht zwar eine leichte Fehlstellung, die kann aber unmöglich diese starken Schmerzen auslösen, zumal die immer so schubweise kommen. Ich habe von Krankengymnastik über ständiges Spritzen von Cortison direkt ins Gelenk eigentlich alles hinter mir, nichts hat geholfen.
Ein weiteres Problem, was mein Arzt auch nicht zu erklären weiß, ist, dass sich meine Finger und Zehen häufig weiß und dann blau verfärben, nicht durchblutet werden und schmerzen. Vor allem bei Kälte aber zum Beispiel auch wenn ich nur etwas kühles anfasse. Wenn ich schwimmen gehe, muss ich mich immer am Rand halten, da ich häufig wie eine Art Krämpfe in den Füßen (nicht Beinen) bekommen, die sehr schmerzhaft sind.
Zudem kommt, dass mir so oft richtig schwindlig ist. kann manchmal nicht mal mehr von der Arbeit nach Hause fahren, geschweige denn überhaupt laufen. Die Ärzte haben mich auf Zucker getestet, ist es aber nicht. Was es sonst sein könnte, wissen sie nicht und ich bekomm es nicht in den Griff, was ziemlich ungeschickt ist, denn die Schwindelanfälle kommen sehr schnell und nicht angemeldet....
Bin in letzter Zeit auch ständig krank, lag in kurzer Zeit zweimal mit Lungenentzündung da, obwohl ich sonst ausser mal ner Erkältung nie was hatte.Genauso wie die Migräne, die ich erst seit ein paar Wochen ständig habe. Schlafen kann ich auch nicht mehr richtig, bin zwar immer müde und ausgelaugt aber nachts ewig wach. Mit dem Essen ist es auch nicht mehr so das wahre, Obst zum Beispiel kann ich gar keins mehr essen, weil ich Ausschlag bekomme, von Milch bekomm ich Magen-Darm- Probleme, zunehmen tu ich auch nicht, hab 59 kg bei 178cm...ok, aber bissle mehr könnts schon sein.
Ich weiß nicht, ob diese Symptome auf Lupus passen, vielleicht kann mir das jemand von euch sagen oder sagen, was es sonst noch sein könnte.

Würde mich über Antwort freuen

danke

sandra85
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: könnte das lupus sein?

Beitragvon Lupi77 » 16. Okt 2013 21:22

Verfasst am: 13.Jun.08 21:03 von ekunz

Hallo,
am besten Du wendest dich an einen Rheumatologen oder an eine Rheumaambulanz und sprichtst die Ärzte direkt auf Lupus an . So können diese ihn ausschließen oder bestätigen.
Die Finger und Zehen-Probleme könnten auch eine Durchblutungssache oder ein Raynond-Syndrom zu sein. Dieses Syndrom gibt es auch zum Lupus dazu.
Das beste ist aber erst mal beim Arzt alles abklären lassen und dann weiter suchen.
Gruß EVA
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:


Zurück zu "Allgemeines"