SLE Haarausfall keine Sonne mehr

Fragen zu Symptomen und Beschwerdebildern aller Art
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 496

SLE Haarausfall keine Sonne mehr

Beitragvon Lupi77 » 16. Okt 2013 20:20

Verfasst am: 22.Apr.08 22:09 von Ellyeulee

Hallo !
Bei mir wurde SLE vor 1 1/2 Jahren festgestellt.Nun habe ich solchen Haarausfall daß schon sehr große Stellen kahl sind.Darf überhaupt nicht mehr mit dem Kopf in die Sonne.
Wer hat ähnliches durchgemacht und wie war der Verlauf ,sind die Haare wieder vollständig nachgewachsen?Nehme jetzt Quensyl,Prednisolon,Metex,Folsäure,Kieselerde und Zink.
Bin für jede Antwort dankbar.
Wünsche allen anderen auch alles Gute lese hier oft sehr hilfreiche Beiträge!!
Gruß Elly
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4599
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: SLE Haarausfall keine Sonne mehr

Beitragvon Lupi77 » 16. Okt 2013 20:21

Verfasst am: 25.Apr.08 09:56 von Julia

Liebe Elly,

habe von meiner Ärztin einen recht guten Tipp gegen Haarausfall bekommen. Biotin mit 5 mg anfangen und dann max. bis 15 mg. Lass Dich mal von der Apotheke beraten. Habe zur Zeit auch viehisch damit zu kämpfen. Ich weis das belastet das Selbstbewußtsein, aber keine Sorge wächst alles wieder nach. Wenn Du in die Sonne gehst, dann genieße Sie mit Hut. Weisst ja Sonne ist nicht gut für uns, das stärkt nur den Wolf in uns und das wollen wir ja vermeiden.

Ganz lieben Gruß und Kopf hoch Juuuu
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4599
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: SLE Haarausfall keine Sonne mehr

Beitragvon Lupi77 » 16. Okt 2013 20:21

Verfasst am: 25.Apr.08 11:04 von Elfriede

Hallo Julia!
Vielen Dank für Deine aufmunternden Worte,die Haare kommen auch schon wieder aber das dauert und manchmal ist es schwer zu warten.Ohne Kopfbedeckung geht es halt nicht mehr das habe ich schon raus bekommen.Doch da kommen von den Leuten auch immer komische Komentare und ich bin es Leid jedem zu erzählen was mir fehlt weil es sowieso niemand( die wenigsten ) wirklich verstehen und am Ende noch meinen ich habe Aids.Habe in den Forum die Erfahrung gemacht daß mit den Haaren doch nicht sehr viele solche Probleme haben.Gelesen hab ich bei den allgemeinen auftretenden Beschwerden schon davon,sind aber anscheinend wenig Betroffene die so einen "Kahlschlag" kennen.Morgen gehe ich zum Frisör und lasse mir eine Frisur verpassen bei der ich die großen kahlen Stellen verdecken kann und dann einen Haarreif darüber fixiere.
Biotin hab ich schon besorgt nehme nur zuerst meine Zink und Kieselerde Dragees fertig und beginne dann mit Biotin.Aloe Vera nehme ich auch schon seit 3 Wochen ,bestelle ich gleich selbst bei der Firma,ist´s billiger.
Wünsche Dir auch daß Du das Problem in den Griff bekommst.
Wenn Du lust hast kannst Du mir auch an meine eMail schreiben.
j.liegl@gmx.de
Liebe Grüße an alle Elly
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4599
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: SLE Haarausfall keine Sonne mehr

Beitragvon Lupi77 » 16. Okt 2013 20:21

Verfasst am: 21.Mai.08 20:35 von krischan21

Hallo Elly,

das Problem mit dem Haarausfall hatte ich letztes Jahr, als ich tägl. 40 mg Prednisolon nehmen musste und dazu Azathioprin, da hatte ich eine Handvoll Haare, wenn ich mir einmal über den Kopf gefahren bin.

Nachdem Azathioprin abgesetzt und durch CellCept ersetzt wurde und Prednisolon noch bei 5 mg ist, hat sich das aber wieder gegeben ...

Gruß, Christian

... wird schon wieder :)
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4599
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:


Zurück zu "Allgemeines"

 
cron
web tracker