Quensyl-Ersatz-Medikation

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 653

Quensyl-Ersatz-Medikation

Beitragvon Hannah » 13. Mai 2014 18:34

Hallo an alle,

die augenärztlichen Untersuchungen haben ergeben, daß ich Quensyl vermutlich nicht mehr dauerhaft einnehmen darf. Meine Muskeln, Sehnen, Gelenke machen sich allerdings seit ca. 1 Jahr trotz Quensyl wieder bemerkbar. Zunächst soll ich reduzieren und beobachten, wie mein Körper sich verhält. Bei Zunahme der Beschwerden würde Cortison ergänzt werden. Ich wüßte trotzdem gern:

Welche Alternativen zu Quensyl gibt es? Wer hat Erfahrung damit? :roll:

Viele Grüße, Hannah
Sei Du das Neue, das Du in der Welt zu sehen wünschst!
(Mahatma Gandhi)
Benutzeravatar
Hannah
 
Beiträge: 275
Registriert: 10.2013
Geschlecht:

Re: Quensyl-Ersatz-Medikation

Beitragvon Lupi77 » 21. Mai 2014 16:22

Soweit ich weiß, gibt es keine Alternative, wenn die Augen das Problem sind.

Aza etc stehen dann meist an, je nach Beschwerden
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:


Zurück zu "Antimalariamittel"