Quensyl und Augen???

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1540

Re: Quensyl und Augen???

Beitragvon CSchraud » 21. Jul 2016 22:26

Hallo!

Bei der normalen Augenarztuntersuchung ist alles kostenfrei, allerdings wird bei mir 1-2x im Jahr eine OCT gemacht. Die muss ich auch privat zahlen, die 1. kostet ca. 95,- €, jede folgende ca. 55,- €.
Die Untersuchung ist nötig bei mir, musste vor einigen Jahren das Quensyl wg. Veränderungen an d. Netzhaut absetzen.
Zumindest kann man die Ausgaben bei der Steuer absetzen!

LG Christine
Ich glaube, dass Krankheiten Schlüssel sind, die uns gewisse Tore öffnen können.
Denn ich glaube, es gibt gewisse Tore, die nur die Krankheit öffnen kann.
CSchraud
 
Beiträge: 41
Registriert: 10.2013
Wohnort: Main-Spessart
Geschlecht:

Re: Quensyl und Augen???

Beitragvon TDFCK » 28. Jul 2016 14:56

Hallo zusammen,

komme gerade aus der MVZ Augenklinik Uni Köln.
Also, bei mir wurde ein normaler Seh- und Gesichtsfeldtest durchgeführt und nach dem Gespräch /Untersuchung mit dem Arzt, noch ein OCT erstellt.
Alles ok und kostet NIX!!

Muss aber noch zu dieser Untersuchung: FUNDUSAUTOFLUORESZENZ: Funktionsstörungen UNTER der Netzhaut.
Ohne Auto wegen Pupilenerweiterung. Kostet aber auch nichts extra.

Fühlte mich sehr gut beraten und der Doc hatte von der Quensyltherapie ect. auch richtig Ahnung.

Etwas längere Wartezeiten vor Ort und teures Parkticket, aber so isses halt:-)
Wenn alles ok, 1 x Jährlich OCT + Gesichtsfeld.

Gruß an alle
Torsten
Benutzeravatar
TDFCK
 
Beiträge: 20
Registriert: 10.2013
Geschlecht:

Vorherige

Zurück zu "Antimalariamittel"

 
cron