Entstehungsfaktoren des Lupus Erythematodes nachgewiesen

mit neuesten Erkenntnissen aus Wissenschaft und Forschung
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 624

Entstehungsfaktoren des Lupus Erythematodes nachgewiesen

Beitragvon Simone » 13. Okt 2013 09:37

Verfasst am: 24.Mai.10 23:22 von Simone

Quelle: Deutsches Ärzteblatt vom 20. Mai 2010


Einen pathophysiologischen Mechanismus, der zu Autoimmunerkrankungen wie dem Lupus Erythematodes führt, hat eine Arbeitsgruppe aus Münster beschrieben.

Danach können die calciumbindenden Proteine MRP8 und MRP14 an Rezeptoren von T-Zellen binden und diese dazu bewegen, Interleukin 17 auszuschütten. Interleukin 17 induziert dann die Gewebezerstörung. Die Forscher um Stefan Beissert von der Klinik für Hautkrankheiten des Universitätsklinikums Münster publizierten ihre Ergebnisse in der Zeitschrift Nature Medicine (doi:10.1038/nm.2150).

Mehr Informationen hierzu sind auf der Internetseite des Deutschen Ärzteblatts zu finden:

http://ww.aerzteblatt.de/nachrichten/41 ... wiesen.htm

http://www.medizin-aspekte.de/10/05/idw ... 68904.html

http://www.internisten-im-netz.de/de_ne ... rscht.html
Simone Pretis
2. Vorsitzende Lupus-SHG e.V.
Regionalgruppenleiterin Würzburg
2. Vorsitzende Lupus Stiftung Deutschland

*Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken*
Benutzeravatar
Simone
Forum Admin
 
Beiträge: 181
Registriert: 10.2013
Geschlecht:

Zurück zu "Aus Wissenschaft und Forschung"

 
web tracker