Nacken- u. Rückenschmerzen bei SLE?

Fragen zu Gelenken, Muskeln, etc.
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1637

Nacken- u. Rückenschmerzen bei SLE?

Beitragvon Simone » 16. Okt 2013 23:50

Verfasst am 24.Jan.12 17:54 von Tina65

Hallo Zusammen,
vor ca. einem Monat ahe ich die Diagnose SLE erhalten. vorher hatte ich eigentlich keine großen Schmerzen, mehr kleine Wehwechen, die ich als normale Alterserscheinungen annahm. Bevor ich die Diagnose bekam hatte ich ca. 14 Tage lange am li. Schienenbein starke stechende Schmerzen (nur beim laufen). Dachte ich hätte mich gestoßen, suchte nach einem bläuen Fleck, nichts. War das vielleicht schon ein Blutstau? Ist mir hinterher erst dazu eingefallen. Damit bin ich nicht zum Arzt gegangen, habe es nicht für Ernst genommen.
Müdigkeit und Abgeschlagenheit kannte ich schon immer, auch hier dachte ich sind es normale Alterserscheinungen. Stehe morgens um 4.45 Uhr auf, trinke Kaffee, lese die zeitung, räume etwas auf, mache mich für den Hundespaziergang fertig und gehen um ca. 5.45 Uhr bis 6.45 Uhr mit meinem Hund spazieren, Danach wird gefrühstückt mit meinen erwachsenen Kinder, wieder aufgeräumt, geduscht, fertig gemacht und zur Arbeit gegangen um 8.00 Uhr. Um 12.00 Uhr habe ich Feierabend, gehe direkt zum einkaufen, fahre nach hause, koche und erledige sonstige Hausfrauenaufgaben. Dann gehe ich mit meinem Hund ins Feld ca. 13.30 - 15.30 Uhr. Meine Kinder kommen, wir essen, ich erledige wieder einige Hausfrauenarbeiten, wie putzen, einkaufen, Wäsche bügeln, falten, sostige Sache etc. Dann mache ich Abendbrot und um 19.00 Uhr gehe ich wenn nichts am Abend anliegt ins Bett und sehe mir meine Serien an. Bin dann schon total platt, schlafe sogar oft dabei ein und Nachts bin ich oft wach, schlafe unruhig. Das kann es doch nicht sein. Seitdem ich weiß das ich SLE habe geht es mir erst recht schlecht - bilde ich mir das nur ein? Wie lange habe ich das schon? In welchem Stadium befinde ich mich? Fragen über Fragen die mich Tag für Tag quälen. Mein Rheumatologe hat mir nur die Diagnose mitgeteilt und ich habe mir alle Informationen über diese Krankheit aus dem Internet gesucht.
In letzter Zeit habe ich ständig Nacken- und Rückenschmerzen, kann das auch von SLE kommen oder ist das etwas ganz anderes.
Würde mich freuen von euch zu hören.
Simone Pretis
2. Vorsitzende Lupus-SHG e.V.
Regionalgruppenleiterin Würzburg
2. Vorsitzende Lupus Stiftung Deutschland

*Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken*
Benutzeravatar
Simone
Forum Admin
 
Beiträge: 183
Registriert: 10.2013
Geschlecht:

Zurück zu "Bewegungsapparat"

 
web tracker