Teilweise Erwerbsunfähigkeit

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 810

Teilweise Erwerbsunfähigkeit

Beitragvon Lupi77 » 15. Okt 2013 12:59

Verfasst am: 11.10.2006 von: Lanka

Hallöchen,

ich hätte gerne einmal gewußt, ob jemand von euch schon eine teilweise Erwerbsunfähigkeitsrente beantragt und genehmigt bekommen hat.

Fakt bei mir ist: Ich leide unter SLE mit Nierenbeteiligung. Ich bin jetzt über ein Jahr krank geschrieben und befinde mich zur Zeit in einer stufenweisen Wiedereingliederung. Hier kristallisiert sich wohl heraus, dass ich wahrscheinlich nicht mehr Vollzeit arbeiten kann. Ich würde meine Arbeitszeit daher auf täglich 5,5 Stunden reduzieren. Nun beabsichtige ich die teilweise EU-Rente (versicherungsrechtlich erfülle ich die Veraussetzungen) zu beantragen. Ach ja, der Grad der Behinderung laut Schwerbehindertenrecht wurde auf 70 v. H. festgestellt.

Für eure Beiträge danke ich schon jetzt.
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Teilweise Erwerbsunfähigkeit

Beitragvon Lupi77 » 15. Okt 2013 13:00

Verfasst am: 11.10.2006 von: Roy

http://www.multicorner.de/frmcontents/m ... -rente.htm,

Hallo Lanka!

Ich bin auch vor 3 Jahren an SLE mit Nierenbeteiligung erkrankt.Auf deine Frage wegen der EU-Rente habe ich mich mal schlau gemacht.Bitte gehe mal auf die Internetseite die oben angegeben ist.Dort erfährst Du welche Kreterien du erfüllen musst.Ich hoffe das Dir diese Informationen weiterhelfen und ich werde mich auch mal damit beschäftigen.Es könnte ja was bringen.Ich wünsche Dir viel Glück und hoffe noch mal etwas von Dir zu höhren ob es geklappt hat.

liebe Grüße Roy
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Teilweise Erwerbsunfähigkeit

Beitragvon Lupi77 » 15. Okt 2013 13:00

Verfasst am: 12.10.2006 von: Michael

Hallo Lanka,

für eine erste Info empfehle ich die web-site

http://www.rechtspraxis.de/erwerbsunf.htm

Ich fürchte allerdings, daß Dir keine 50 % EU anerkannt werden.

Ich habe zwar die selben gesundheitlichen Probleme, leider stellt sich bei mir als Sebständigen die Frage einer EU-Rente nicht.

Deshalb bin ich auch nicht weiter über dieses Theme informiert.

Ich wünsche viel Erfolg

Gruß

Michael
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Teilweise Erwerbsunfähigkeit

Beitragvon Lupi77 » 15. Okt 2013 13:01

Verfasst am: 26.11.2006 von: nette

Hallo,

ich hatte vor ca 2 Jahren einen Schlaganfall somit hatte ich alle Kriterien für ein Lupus zusammen. Danach Chemo´s. 2 Wochen später einen Dünndarmverschluß. 2 Jahre davor, hatte ich einen Dickdarmverschluß mit einem großen gutartigen Tumor, 20 cm Dickdarm wurde entfernt.

Ich habe oder hatte einen Gb von 8o G. diese wollen sie mir auf 50 ohne G runtersetzen.

Rente hatte ich vor einem Jahr beantragt. ABGELEHNT.

Ich bin total verzweifelt. Lieber hätte ich eine Arbeit und keine Rente. Aber ohne Arbeit und ohne Rente geht gar nicht. Ich bin froh wenn ich mich versorgen kann. da ich nicht mehr belastbar bin.

Ich weiß nicht weiter. Doch eins weiß ich: wenn man Krank ist darf man nicht jung sein.


nette
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:


Zurück zu "Erwerbsunfähigkeit"

 
web tracker