HautProbe sinnvoll, wenn gerade keine Symptom

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 283

HautProbe sinnvoll, wenn gerade keine Symptom

Beitragvon Sonja.St » 12. Feb 2017 21:21

Hallo ihr lieben,

Bin ja noch relativ neu hier und hab noch keine Diagnose...

Ich sollte aber jetzt zum Hautarzt um eventuell den Lupus bestätigen zu lassen.

Zurzeit habe ich aber diesen Schmetterling im Gesicht kaum bis gar nicht....Im Sommer ist es viel intensiver...

Meine Frage: ist eine Hautentnahme überhaupt sinnvoll wenn der Schmetterling zurzeit nicht sichtbar ist?

Das einzige was ich dem Hautarzt zeigen könnte wären Bilder aus dem Sommer, wo mans gut sieht!

Ich bitte um Hilfe :cry:

Danke scho mal!
Sonja.St
 
Beiträge: 9
Registriert: 01.2017
Geschlecht:

Re: HautProbe sinnvoll, wenn gerade keine Symptom

Beitragvon Lupi77 » 19. Feb 2017 16:12

Hi!

Hier geht es wohl eher drum, zu unterscheiden, ob es Hautlupus ist oder Systemischer. Denke ich.

Denn für die Diagnose eines systemischen Lupus nimmt man - im Normalfall - keine Hautprobe. Es sei denn, man hat den Verdacht, dass noch etwas anderes als Überlappung bestehen könnte.

Ich würde den Hautarzttermin wohl wahrnehmen, mit ihm aber sehr genau die Biopsie besprechen, ob sie überhaupt Konsequenzen für Dich hat.

Bilder mitnehmen ist immer positiv! ;-)

LG

Lupi ;-)
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:


Zurück zu "Habe ich Lupus?"