Zecken und anderes Getier...

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 358

Zecken und anderes Getier...

Beitragvon Lupi77 » 15. Okt 2013 11:45

Verfasst am: 21.Jun.08 12:53 von Marion N.

Hallo,
ich bin etwas ratlos. Ich lebe auf dem Land, bin täglich mehrmals mit dem Hund im Wald oder auf Wiesen. Der Hund hat sehr viele Zecken und ich habe Bedenken, daß ich mir eine FSME einfangen könnte, da bei mir das ZNS beteiligt ist. Bisher hatte ich selber noch keine, aber wer weiß?
Ist diese Impfung problemlos, oder gibt es irgendwelche Bedenken?
Wäre schön, wenn mir jemand antworten könnte.
Liebe Grüße
Marion Nordmeyer
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Zecken und anderes Getier...

Beitragvon Lupi77 » 15. Okt 2013 11:45

Verfasst am: 21.Jun.08 22:57 von Simone

Hallo,

wir hatten erst beim letzten Regionalgruppentreffen das Thema, weil wir hier auch in einer Zecken-Hochburg leben.

Gerade in diesem Jahr gibt es sehr viele.

Einige aus unserer Gruppe haben sich impfen lassen und haben auch von ihren Ärzten das OK dafür bekommen. Die Impfung wurde auch gut vertragen.

Wenn Du oft draußen bist, dann sprich' doch mal mit Deinem Arzt darüber, was er Dir empfiehlt, vor allem, wenn Du dazu noch in einem Risikogebiet wohnst, denn dann wäre eine Impfung bestimmt sinnvoll.

Bei uns im Bekanntenkreis häufen sich auch die Fälle von Borreliose zusehends.
Leider kann man gegen Borreliose nicht impfen, die ja auch ganz heftige Symptome auslösen kann.

Mal schauen, was die anderen hier dazu meinen.
_________________
Simone Müller-Pretis
1. Schriftführerin Lupus-SHG e.V.
Regionalgruppenleiterin Würzburg

*Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken*
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:


Zurück zu "Impfungen"

 
cron