Angst?

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1135

Angst?

Beitragvon Lupi77 » 15. Okt 2013 12:01

Verfasst am: 16.08.2007 von: Eva evabaronsky@gmx.de

Guten Tag!

Mein Name ist Eva, ich bin keine Betroffene, wende mich aber dennoch mit der Bitte um Hilfe an Sie. Als Schriftstellerin mache ich mich derzeit mit dem Krankheitsbild des LE vertraut. Was mich dabei besonders interessiert, ist die Verwirrung und evtl. Angst, die mit der Diagnose einhergeht. Welche Ängste stellen sich ein, wie stark belastet die Diagnose seelisch?

Wenn jemand hier in diesem Forum bereit ist, mir seine diesbezüglichen Erfahrungen mitzuteilen, wäre ich sehr sehr dankbar. Gerne empfange ich Ihre Mitteilungen auch anonym per Mail unter Evabaronsky@gmx.de

Mit herzlichem Dank und freundlichen Grüßen

Eva
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Angst?

Beitragvon Lupi77 » 15. Okt 2013 12:01

Verfasst am: 17.08.2007 von: simone simko33@web.de

werde mich bei gelegenheit per mail melden.habe zu diesem thema einiges interessantes zu berichten! viele liebe grüsse,simone
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Angst?

Beitragvon Lupi77 » 15. Okt 2013 12:01

Verfasst am: 22.08.2007 von: Lalo Consorte gaillard1@terra.es

Ich melde mich auch. Meine Frau hat SEL. Wir sind Mitglider an der Madrid (Spanien) Betrofene Verband. Ich bitte Entsuldingun für mein schlechten Deutch.

Wenn man als ertes kent dass es SEL hat, hat Angst und Frust. Es fragt "Warum mich" Dann kenn er lernen andere Betrofene, lernt er über der Krankenheit und weiss das nicht so schlimm ist wenn man es sorgfältig behalten. Endlich akceptier es der neue Situation.

Besten Grüssen

Zuletzt bearbeitet von Simone am 30.Sep.07 23:55, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Angst?

Beitragvon Lupi77 » 15. Okt 2013 12:02

Verfasst am: 03.09.2007 von: Eva evabaronsky@gmx.de

Guten Tag und vielen Dank für die offenen Zuschriften, die Sie mir geschickt haben. Ich freue mich sehr darüber, Eva
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Angst?

Beitragvon Lupi77 » 15. Okt 2013 12:02

Verfasst am: 03.09.2007 von: Eva evabaronsky@gmx.de

Liebe Heike,

habe versucht, Sie anzuschreiben, aber die Mails kommen immer wieder zurück. Mögen Sie sich noch einmal bei mir melden? Danke, Eva
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Angst?

Beitragvon Lupi77 » 15. Okt 2013 12:02

Verfasst am: 13.09.2007 von: annalisa

Hallo, ich bin auch keine Betroffene - nur als Mutter eine erkrankten Tochter - worum soll es im Buch gehen? Wären meine Erfahrungen auch interessant?

mfg Annalisa
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Angst?

Beitragvon Lupi77 » 15. Okt 2013 12:03

Verfasst am: 21.Jun.08 12:10 von ZoeLillien

Hallo
ich weiß erst seit kurzen das ich Lupus habe, bin noch sehr jung erst 16 und weiß das erst seit 2 Monaten
trotzdem hat sich schlagartig alles Verändert, habe ich Moment auch viel zu viel Zeit über das ganze Nachzudenken da ich 8 Wochen Ferien habe.

Ich schreibe gerne darüber da es mir hilft es zu verarbeiten also bei Interesse würde ich auch etwas beisteuern, wenn es noch nicht zu spät ist
_________________
Schmetterlinge begleiten mich das ganze Leben. Sogar mein Name stammt von Vanessa atalanta ab. Ich liebe Schmetterlinge wie alle anderen Tiere, auch wenn sie für diese Krankheit stehen, sie stehen für mein Leben
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Angst?

Beitragvon Lupi77 » 15. Okt 2013 12:03

Verfasst am: 21.Jun.08 23:03 von Simone

Liebe Zoe,

das kann ich Dir leider nicht beantworten.
Schick doch der Dame eine Mail - und sie könnte doch direkt auch mal hier im Forum Bescheid geben, wie weit denn Ihre Recherchen gediehen sind
_________________
Simone Müller-Pretis
1. Schriftführerin Lupus-SHG e.V.
Regionalgruppenleiterin Würzburg

*Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken*
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:


Zurück zu "Krankheitsbewältigung"