Untersuchungen der Lunge

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 560

Untersuchungen der Lunge

Beitragvon Lupi77 » 13. Okt 2013 17:30

Verfasst am: 19.Jul.09 10:37 von Lupinchen

Hallo!

Ich wollte mal wissen, wie oft man die Lunge untersuchen lassen soll, also in welchen zeitlichen Abständen. Bei mir wurde vor drei Jahren das letze Mal geröngt und Lungendruck wurde letzes Jahr gemessen aber ohne röntgen. Bei der Röntgenuntersuchung wurde eine vermehrte pulmonale Zeichnung der Lunge festgestellt, aber keine Anzeichen einer Fibrose. Was heisst das? Mein damaliger Arzt sagte dazu nichts. Letztes Jahr war der Lungendruck in Ordnung. Aber auch dieser Arzt äußerte sich nicht weiter zu meiner Lunge.
Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Schreibt mir bitte. Würde mich sehr über Rückmeldungen freuen.

Alles Gute für Euch!

Bis dann!

Lupinchen
_________________
Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeiffen lassen (Don Bosco)
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Untersuchungen der Lunge

Beitragvon Lupi77 » 13. Okt 2013 17:31

Verfasst am: 21.Jul.09 00:22 von UlrikeS

Hallo Lupinchen

Wirklich helfen kann ich dir leider nicht.
Bei mir ist es so, das ich noch eine COPD neben dem Lupus habe. Ich bin in das Vorsorgeprogramm
der GKV reingegangen und gehe so alle 3 Monate zum Lungenfacharzt. Ich glaube aber das die Ärzte,wenn etwas auffällig sein sollte, sicher auch Röntgen oder ein CT machen. Bei mir wurde ein CT und nach einem Jahr KontrollCT gemacht.Schätze mal solange die Lungenfunktion o.B. ist wird es auch nicht nötig sein.
Ansonsten musst du deinen Lungenfacharzt festnageln.solange bis du deine Fragen beantwortet hast.


L. G.

fanny
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:


Zurück zu "Lunge"

 
cron