Immunglobuline

Fragen zu weiteren Biologicals wie monoklonale Antikörper, TNF-alpha-Blockern, etc.
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 631

Immunglobuline

Beitragvon Lolo » 15. Jul 2016 07:16

Hallo,
Kann mir jemand weiter helfen, was die Behandlung mit Immunglobulinen betrifft?
Die Ärzte wollen diese bei mir in den nächsten Tagen starten, aber leider sieht man die Berärztin ziemlich selten, damit ich mal ein paar Fragen stellen kann.
Momentan interessiert es mich am meisten:
1. Wann fängt die Behandlung an zu wirken.
2. Wie häufig und wie lang braucht man die Infusionen?

Es ist geplant, noch MTX als zweites Medikament wegen meiner massiven Gelenkprobleme dazuzugeben, sobald ich genug zugenommen habe.
Wäre toll, wenn mir jemand helfen würde.
Liebe Grüße
Lolo
Lolo
 
Beiträge: 27
Registriert: 11.2015
Geschlecht:

Re: Immunglobuline

Beitragvon Lupi77 » 29. Jul 2016 21:24

Hallo!

Immunglobuline bekommt eine Lupi-Freundin, aber ich weiß nichts genaues... bei meiner Mutter war das mal im Gespräch, weil ihre Werte so schlecht waren (Immunglobuline).

Ansonsten kann ich Dir nur die Daumen drücken!!! Und ein Arztgespräch kannst Du verlangen vor einer solchen Therapie. Man nennt das auch Aufklärung und es ist Pflicht ;-)
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Immunglobuline

Beitragvon Lolo » 30. Jul 2016 07:25

Hallo Lupi,
Danke für deine Antwort.
Das mit dem Arztgespräch habe ich probiert, bin aber leider bei der Stationsärztin gelandet und die Macht die Behandlung das erste Mal. Bei der Chefarztvisite das erste Mal nach der Infusion gab es andere Probleme, die gerade wichtiger waren und die Oberärztin mit der ich das abgesprochen habe, scheint im Urlaub zu sein.
Aber habe jetzt eine neue Stationsärztin, die engagierter ist, und frage noch mal nach. Ab heute beginnt auch die MTX-Therapie hoffentlich bringt die bald mal eine deutliche Besserung. Bin jetzt schon wieder seit über drei Wochen im Krankenhaus und ein Entlassungs- oder Rehatermin steht noch nicht...
Liebe Grüße
Lolo
 
Beiträge: 27
Registriert: 11.2015
Geschlecht:

Re: Immunglobuline

Beitragvon Simke » 30. Jul 2016 09:38

Hallo Lolo,
zu Driner Frage kann ich Dir nichts sagen. Wünscge Dir , dass das gut hilft und Du bald nach Hause kannst. So ein Klinkalltag hat echt so seine eigenen Gesetze ;) .
Liebe Grüße Simke
Simke
 
Beiträge: 330
Registriert: 11.2013
Wohnort: NRW
Geschlecht:


Zurück zu "Neue Therapieoptionen"

 
cron
web tracker