Betroffene in Rostock und Mecklenburg-Vorpommern!

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 192

Betroffene in Rostock und Mecklenburg-Vorpommern!

Beitragvon Lupi77 » 16. Okt 2013 00:00

Verfasst am: 29.Jul.08 01:24 von Simone

Hallo zusammen,

heute darf ich Euch mal eine wirklich gute Nachricht verraten:

ab September wird in der Rostocker Südstadtklinik der Würzburger Rheumatologe Prof. Kneitz tätig sein, der unsere Würzburger Gruppe seit Jahren mit großem Engagement begleitet hat.

Mit Prof. Kneitz habt Ihr ab September einen Top-Rheumatologen zur Seite, der den Lupus aus dem FF kennt und bei dem Ihr jederzeit ein offenes Ohr finden werdet.

Auch im Selbsthilfebereich wird er sich weiterhin engagieren - deshalb kann ich Euch nur empfehlen, Euch vertrauensvoll an ihn zu wenden.

Wir hier in Würzburg sind sehr traurig, dass wir "unseren" Herrn Kneitz an die Ostsee verloren haben, aber wir freuen uns auch für Euch, dass Ihr einen so kompetenten Arzt in Euerer Mitte haben werdet.
_________________
Simone Müller-Pretis
1. Schriftführerin Lupus-SHG e.V.
Regionalgruppenleiterin Würzburg

*Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken*
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Zurück zu "Ost"

 
web tracker