Kosten für alternat. Therapien

Was hilft alternativ oder ist reine Scharlatanerie?
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 237

Kosten für alternat. Therapien

Beitragvon Nika » 21. Okt 2016 15:26

Hallo Ihr Lieben,

mich würde mal interessieren, was Ihr so von Euch aus macht und das auch selbst finanziert, damit es Euch besser geht. Ich meine damit z.B. KG, Massage, Sport, Heilpraktiker, Osteopathen oder auch Kosten für Nahrungsergänzungsmittel.

Meine Erfahrungen bei den Ärzten sind da eher schlecht, wenn es um Verordnungen geht. Selbst für KG.

Liebe Grüße von Nika
Gute Mädchen kommen in den Himmel, schlechte überall hin!
Nika
 
Beiträge: 73
Registriert: 04.2016
Wohnort: Herford
Geschlecht:

Re: Kosten für alternat. Therapien

Beitragvon Lupi77 » 1. Nov 2016 12:23

Die BIG direkt gesund Krankenkasse übernimmt einen Haufen an alternativen Heilmethoden... ob Osteopathie oder anderem...

LG

Lupi ;-)
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:


Zurück zu "Alternative Therapien"