Quensyl und Augenarzt

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 140

Quensyl und Augenarzt

Beitragvon ViPa » 8. Aug 2017 11:48

Hallo
Ich wurde nun neu mit Quensyl eingestellt und mir wurde vom Rheumatologen gesagt, dass ich ein mal pro Jahr zum Augenarzt gehen soll. Dort war ich heute und er sage es ist alles in Ordnung mit meinen Augen , deswegen spricht nichts gegen eine Therapie mit Quensyl. Ich solle aber alle drei Monate zur erneuten kontrolle kommen, damit Veränderungen an der Netzhaut frühzeitig erkannt werden.
Mmmmhhhh

Wie oft geht ihr zum Augenarzt?
ViPa
 
Beiträge: 1
Registriert: 08.2017
Geschlecht:

Re: Quensyl und Augenarzt

Beitragvon Hannah » 9. Aug 2017 20:34

Hallo ViPa,

Es ist schon in Ordnung, nach der Neueinstellung im ersten Jahr dreimal zum Augenarzt zu gehen und die Netzhaut nachschauen zu lassen. Falls sich eine frühzeitige und grundsätzliche Unverträglichkeit ergibt, wirst Du Quensyl sofort wieder absetzen müssen.

Bei längerfristiger Einnahme genügen zwei Kontrolltermine im Jahr; am besten einmal beim Augenarzt und einmal zur Kontrolle inklusive Multifokalem ERG in einer Augenklinik. Das M-ERG ist ebenfalls eine sehr sensible Kontrollmethode, um frühzeitige Veränderungen der Makula zu erfassen, die auf bestimmte Medikamente wie Quensyl zurückzuführen sind. So habe ich das erfahren. Good luck!

Liebe Grüße von: Hannah :P
Sei Du das Neue, das Du in der Welt zu sehen wünschst!
(Mahatma Gandhi)
Benutzeravatar
Hannah
 
Beiträge: 280
Registriert: 10.2013
Geschlecht:

Re: Quensyl und Augenarzt

Beitragvon Lupi77 » 28. Aug 2017 13:39

Es ist SEHR wichtig, dass Du die Kontrolltermine regelmäßig wahrnimmst!

Vor der Behandlung und dann alle 3 Monate und wenn es Dich total nervt oder Dein Augenarzt da nicht mitmacht, alle 6 Monate.

Diese mögliche Nebewirkung sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen, denn ein solcher Schaden ist nicht rückgängig zu machen!!!

Ich habe mich 5 Jahre lang alle 3 Monate vorgestellt, mit allem drum und dran. Hat mich irre genervt, aber meine Augen waren mir das wert.

Jetzt vertrage ich das Quensyl nicht mehr (Haut) und brauche auch nur noch 1x im Jahr um Augenarzt wegen meinem Diabetes!

LG

Lupi ;-)
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:


Zurück zu "Antimalariamittel"