Empfehlungen für Bochum?

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1034

Empfehlungen für Bochum?

Beitragvon Lupi77 » 16. Okt 2013 11:07

Verfasst am: 28.Jul.08 22:56 von Sonnenblume

Hallo zusammen,

bin zum ersten Mal hier ....
Bei mir besteht Verdacht auf Lupus...jetzt bin ich natürlich etwas verunsichert...und hoffe auf einen Tipp für einen "Superarzt" in Witten / Bochum!

Vielen Dank schon einmal vorab!
Sonnenblume
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Empfehlungen für Bochum?

Beitragvon Lupi77 » 16. Okt 2013 11:07

Verfasst am: 29.Jul.08 11:55 von CSinder

Hallo Tina,

falls du auch Hautprobleme hast, versuch es mit dem St.Josef - Hospital in Bochum.
Die haben eine Kollagenose-Sprechstunde.

Liebe Grüße
Christiane Sinder
_________________
Christiane Sinder

Regionalgruppenleiterin Recklinghausen
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Empfehlungen für Bochum?

Beitragvon Lupi77 » 16. Okt 2013 11:07

Verfasst am: 29.Jul.08 13:55 von Sonnenblume

Hallo Christiane,

erstmal vielen Dank für deine schnelle Antwort

...dorthin wurde ich mit Verdacht auf Kollagenose überwiesen und nach einigen Blutuntersuchungen und einem stationären Aufenthalt wurde Verdacht auf SLE diagnostiziert und eine Therapie mit Quensyl eingeleitet.
Ich kann mich also einfach erstmal "zurücklehnen" und davon ausgehen, dass ich in guten Händen bin?

Viele Grüße
Sonnenblume
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Empfehlungen für Bochum?

Beitragvon Lupi77 » 16. Okt 2013 11:08

Verfasst am: 29.Jul.08 17:50 von shmoky

Moin Sonnernblume.
Bochum kann ich Wärmstens Empfelen, St. Josepfs Hospital, Gudrunstr.
Bin seit 08.2006. dort in Behandlung, alle ca. 5-6 Wochen, und bin gut Zufrieden.
War auch 2 mal "Gast" im Haus, 4 u. 3 Wochen, wurde bestens versorgt von den
Leuten auf DTM 1, Freundlich, Nett und Hilfsberit.
Auch die Leute im Empfang zur Sprechstunde. Kollagnosen sind sehr in
Ordnug, leider ist eine junge Frau nicht mehr da.
Schreibe bitte mal deine Erfahrungen mit Bochum, habe noch keinen anderen mit Lupus, Rowell's syndrom, dort getroffen, deswegen bi ich gespannt wie dir es Ergeht.
Gruß shmoky.
_________________
Ein Lächeln am Morgen, und dir gehts Hoffendlich besser.
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Empfehlungen für Bochum?

Beitragvon Lupi77 » 16. Okt 2013 11:08

Verfasst am: 30.Jul.08 09:01 von Sonnenblume

Hallo Smoky,

vielen Dank für deine Einschätzung.

Das Personal fand ich auch SEHR nett..nur die Ärzte etwas "kurz ab".

Viele Grüße und alles Gute

Sonnenblume
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Empfehlungen für Bochum?

Beitragvon Lupi77 » 16. Okt 2013 11:08

Verfasst am: 19.Jul.09 19:33 von Engelchen777


Hallo, habe Lupus mit Nierenbeteiligung. Ich kann den Nephrologen Dr. Kiral in Bochum empfehlen. Mein Wolf schläft jetzt seit ca. 5 Jahren. Dr. Igelmann ist auch gut.

Gruss engelchen777
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:


Zurück zu "West"

 
web tracker