Fibromyalgie und Lupus

Fragen zu Gelenken, Muskeln, etc.
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1684

Fibromyalgie und Lupus

Beitragvon Lupi77 » 13. Okt 2013 15:39

Verfasst am: 14.März.10 15:11 von O-Mama

Hallo zusammen,

zur Zeit geht es mir richtig schlecht. Ich bin ständig extrem müde, meine Augen brennen wie verrückt und die Schmerzen gehen von den Schultern, über die Arme bis in die Finger. Mir graust davor, wenn mir jemand nur zur Begrüßung die Hand reichen will.

Ich nehme Resochin für meinen SCLE, Mydocalm für die Fibromyalgie und Hyloparin und VitaAPos-Salbe für die Augen.

Nun zu meinen Fragen:

Kann es sein, dass ich einen Schub habe obwohl ich zur Zeit keine Ausschläge habe?
Macht das Mydocalm wirklich so müde?
Was nehmt ihr gegen die Schmerzen? Welche Salbe hilft euch? Die Uni-Klinik Münster meint, ich könne Voltaren nehmen, aber im Forum lese ich immer wieder, das wir Lupis Voltaren u.ä. meiden sollten.
Dürfen wir uns vor die Rotlicht-Lampe setzen? Wärme tut mir wirklich gut.

Ich fahre seit Tagen heulend zur Arbeit, weil mir so vor den Stunden am PC graust. Aber ich habe auch Angst, mich krank schreiben zu lassen. Habe noch 18 Jahre bis zur Rente. Was ist, wenn ich gekündigt werde. Ich bin echt verzweifelt.

Hat vielleicht jemand ein paar Tipps, was ich machen kann, dass es mir schnell wieder besser geht?

LG,
Bärbel
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Fibromyalgie und Lupus

Beitragvon Lupi77 » 13. Okt 2013 15:39

Verfasst am: 14.März.10 16:08 von Mutter

Hallo Bärbel,

helfen kann ich dir leider nicht, gute Ratschläge kann ich dir auch nicht geben, aber ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du deine Schmerzen bald los wirst und dir schnell geholfen werden kann.
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Fibromyalgie und Lupus

Beitragvon Lupi77 » 13. Okt 2013 15:39

Verfasst am: 15.März.10 17:21 von UlrikeS

Hallo Bärbel

Helfen kann ich dir leider auch nicht,aber mitfühlen.
Mir tut zur Zeit genau das gleiche weh wie bei dir.
Müde,fast immer.Antriebsarm auch immer.
Ich schiebe es ja auf das Wetter....ist immer eine gute Ausrede.
Nächsten Monat habe ich einen Termin beim Rheumaarzt,den ich dann ordentlich
ausfragen werde.
Wenn bei mir die Schmerzen im Schulter-Nackenbereich sehr stark sind
lege ich mir da ein Wärmekissen hin.Wärme hilft mir immer etwas,allein das wohlige Gefühl.
Vielleicht kann dein HA ja auch mal die Entzündungswerte abnehmen.Daran kann man ja auch manchmal sehen ob du einen Schub hast.

Wüsche dir gute Besserung

L.G
fanny
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Fibromyalgie und Lupus

Beitragvon Lupi77 » 13. Okt 2013 15:40

Verfasst am: 21.März.10 16:56 von O-Mama

Vielen Dank für Eure lieben Antworten.

Ich wurde jetzt doch krank geschrieben. Und bekomme vom Arzt alle zwei Tage Spritzen, die Cortison enthalten und schmerzlindernd sein sollen. Die Wirkung hält dann auch für den Rest des Tages ganz gut vor. Der Tag danach ist aber wie zuvor ohne Spritze. Parallel dazu habe ich mir in der Apotheke Kytta-Balsam geholt. Es wärmt wirklich sehr gut und ich bilde mir auch ein, dass die Muskulatur dann nicht mehr so verkrampft ist. Jetzt würde ich mir noch gerne ein Massagegerät zulegen, aber welches taugt da. Hat jemand von Euch Erfahrungen damit?

Zu meinem Rheumatologen gehe ich im April auch wieder. Er hat mir im Februar und Anfang März jede Menge Blut abgenommen, da die Blutergebnisse im Januar wohl zu wünschen übrig ließen. Bin mal gespannt, was jetzt dabei rum gekommen ist.

Wünsche Euch noch eine schöne, möglichst beschwerdefreie Zeit.

Bärbel
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Fibromyalgie und Lupus

Beitragvon Lupi77 » 13. Okt 2013 15:40

Verfasst am: 10.Apr.10 23:38 von wolfskind

also ich kriege gegen die hautentzündungen bzw ausschläge fucicort. das hilft ganz gut. das heiße lässt nach und es verheilt besser. ist eine cortisonsalbe. kriegst du beim hautarzt.
gegen die schmerzen lasse ich mir tilidin verschreiben. das schlägt nicht so auf den magen wie die frei verkäuflichen. da ich das ja täglich nehmen muss. das ist ein opiat aber ein retadiertes. das suchtpotential wird also runterfahren.

hast du dir schon einen schwerbehinderten schein beantragt (wegen dem kündigungschutz) man kriegt mit dem sle alleine schon 50%

lg
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:


Zurück zu "Bewegungsapparat"

 
web tracker