Insektenvernichter mit UV-Licht

Für alles, was sonst keinen Platz findet
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 474

Insektenvernichter mit UV-Licht

Beitragvon Lupi77 » 15. Okt 2013 16:43

Verfasst am: 02.Jun.09 22:38 von O-Mama

Hallo zusammen,

da ich auf Mückenstiche sehr stark allergisch reagiere (mit Gelenkentzündungen und großflächigen Gewebeschwellungen), möchte ich mir für´s Schlafzimmer einen elektrischen Insektenvernichter zulegen. Dieser arbeitet allerdings mit UV-Licht. Ich weiß allerdings nicht, ob dieses UV-Licht uns Lupis schaden kann. Hat jemand von Euch Erfahrungen damit?

LG,
Bärbel
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Insektenvernichter mit UV-Licht

Beitragvon Lupi77 » 15. Okt 2013 16:44

Verfasst am: 10.Jun.09 23:39 von Gast (Keri)


Habe damit leider auch noch keine Erfahrung, aber wenn du auf UV licht reagierst dann würde ich dir davon abraten. UV schadet ja uns.

Wie wäre es wenn du ein Netz ums Bett machst, ist zwar umständlich mit ein und aussteigen - lässt aber die Viecher draußen.

Es gibt doch auch so sachen mit denen man sich einsprühen kann. Hilft das was?
Gruß Keri
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Insektenvernichter mit UV-Licht

Beitragvon Lupi77 » 15. Okt 2013 16:44

Verfasst am: 11.Jun.09 12:41 von O-Mama

Hallo Keri,

danke für Deine Antwort. Du hast Recht: ich werde den elektrischen _Insektenvernichter im Laden lassen. Einsprühen mag ich mich nicht, da das Zeug immer so gräßlich riecht und in den Augern brennt (schlafe oft mit einem Arm über den Augen), aber die Idee mit dem Moskitonetz ist wirklich gut. Warum ich nicht selbst drauf gekommen bin, weiß ich auch nicht.

LG,
Bärbel
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Insektenvernichter mit UV-Licht

Beitragvon Lupi77 » 15. Okt 2013 16:44

Verfasst am: 22.Jun.09 22:25 von Simone

Lavendelsäckchen wären vielleicht auch noch eine Idee - wobei ein Moskitonetz allerdings besseren Schutz bieten würde.
_________________
Simone Müller-Pretis
1. Schriftführerin Lupus-SHG e.V.
Regionalgruppenleiterin Würzburg

*Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken*
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:


Zurück zu "Einfach so ..."

 
cron
web tracker