Rowell's Syndrom

Für alles, was sonst keinen Platz findet
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1354

Rowell's Syndrom

Beitragvon Lupi77 » 15. Okt 2013 17:20

Verfasst am: 15.Jul.08 22:05 von shmoky


Hallo an alle.
Wer hat, so wie, ich das Rowell`s Sndrom erwischt, Diago. 08.2006.
Habe noch keinen getroffen, der das auch hat, und bekomme auch wenig Info darüber.
Wer weis weiter und mehr?

Gruß
shmoky
_________________
Ein Lächeln am Morgen, und dir gehts Hoffendlich besser.
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Rowell's Syndrom

Beitragvon Lupi77 » 15. Okt 2013 17:20

Verfasst am: 16.Jul.08 23:12 von Simone


Also, ich hab vom Rowell's Syndrom noch nichts gehört (muß aber nichts heißen *lach*).
Hab das erst gerade mal gegoogelt.
_________________
Simone Müller-Pretis
1. Schriftführerin Lupus-SHG e.V.
Regionalgruppenleiterin Würzburg

*Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken*
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Rowell's Syndrom

Beitragvon Lupi77 » 15. Okt 2013 17:20

Verfasst am: 17.Jul.08 10:37 von Shmoky


Versuche es doch mal mit Erythema exsudativum multiforme.
Das ist der Befund der Derma Klinik Bochum, vom 22.08.2006.
Andere Infos habe ich auch noch nicht.
Vieleicht findes du etwas raus, dann sag bitte bescheid,
Danke und Gruß Shmoky
_________________
Ein Lächeln am Morgen, und dir gehts Hoffendlich besser.
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Rowell's Syndrom

Beitragvon Lupi77 » 15. Okt 2013 17:21

Verfasst am: 24.Jul.08 16:39 von shmoky

Hallo simone
Habe über einen Bekannten eine Adresse bekommen, wo ich nachschauen konnte.
Ging ganz Leicht, Adr. www.laborlexikon.de . Gefunden nach ca. 2 min.
Durcggeblickt und verstanden Heute erst nach ca, 5 Std. hat sich aber allemal für mich Gelohnt, bin jetzt wesendlich " Schlauer " als vorher. Bis man da aber richtig durchblickt dauerts ne weile. Kann das Lexikon sehr empfehlen " ist Kostenlos ".
Bei Nachfragen an mich helfe gern Dabei.
Gruß shmoky
_________________
Ein Lächeln am Morgen, und dir gehts Hoffendlich besser.
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Rowell's Syndrom

Beitragvon Lupi77 » 15. Okt 2013 17:21

Verfasst am: 25.Jul.08 17:32 von shmoky

Sorry, war falsch geschrieben richtig,
Laborlexikon.de
Lohnt sich mal erinzuschauen.
Gruü shmoky
_________________
Ein Lächeln am Morgen, und dir gehts Hoffendlich besser.
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Rowell's Syndrom

Beitragvon Lupi77 » 15. Okt 2013 17:21

Verfasst am: 28.Jul.08 11:43 von Simone

Danke Dir für den Tipp mit dem Laborlexikon.

Da guck ich auch immer rein , aber für die anderen Mitglieder hier ist das auch ein wertvoller Link.
_________________
Simone Müller-Pretis
1. Schriftführerin Lupus-SHG e.V.
Regionalgruppenleiterin Würzburg

*Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken*
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Rowell's Syndrom

Beitragvon Lupi77 » 15. Okt 2013 17:22

Verfasst am: 26.Aug.08 18:50 von shmoky


Hallo simoe und alle anderen Lupis.
Habe mich mal überall Schlau gemacht, auch im WikiMedia, aber richtig
geholfen hat mir nur das Laborlexikon.
Habe am 5.9.2008. einen Termin in de Hautklinik Münster Westf.
mal schauen was dabei Rumkommt.
Sage Euch dann " einfach so " Bescheid. gruß shmoky
_________________
Ein Lächeln am Morgen, und dir gehts Hoffendlich besser.
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Rowell's Syndrom

Beitragvon Lupi77 » 15. Okt 2013 17:22

Verfasst am: 03.Okt.08 11:50 von shmoky

Moin.
War im MS zur U.S. in der Hautklinik .
War ein netter Schwatz mit dem Porf.
Wieso,weshalb, warum, und wann.
Berichte aus Bochum, und alle Blutwerte durchgelesen und Besprochen.
Wenn ich HIER was machen soll, die Ganze Prozedur von Vorne. NEEE danke.
Also weiterhin nach Bochum,der J.Prof. hat sich auf Lupus Spezialisiert.
Klar doch, ist ja auch mein Doc dort.
Gruß Peter.
_________________
Ein Lächeln am Morgen, und dir gehts Hoffendlich besser.
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:

Re: Rowell's Syndrom

Beitragvon Lupi77 » 15. Okt 2013 17:22

Verfasst am: 09.Okt.08 09:56 von Simone


shmoky hat folgendes geschrieben:

Moin.
War im MS zur U.S. in der Hautklinik .
War ein netter Schwatz mit dem Porf.
Wieso,weshalb, warum, und wann.
Berichte aus Bochum, und alle Blutwerte durchgelesen und Besprochen.
Wenn ich HIER was machen soll, die Ganze Prozedur von Vorne. NEEE danke.
Also weiterhin nach Bochum,der J.Prof. hat sich auf Lupus Spezialisiert.
Klar doch, ist ja auch mein Doc dort.
Gruß Peter.



Also war der Termin im Großen und Ganzen nicht zufriedenstellend für Dich?
Das ist wirklich schade....

Hast Dir ja soviel erhofft.
_________________
Simone Müller-Pretis
1. Schriftführerin Lupus-SHG e.V.
Regionalgruppenleiterin Würzburg

*Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken*
Benutzeravatar
Lupi77
 
Beiträge: 4687
Registriert: 10.2013
Wohnort: Hessen/Bayern - bei Aschaffenburg
Geschlecht:


Zurück zu "Einfach so ..."

 
web tracker